MOLHAM (Foto: Sand Circus)
Freitag, 30.8.2024
23:20 – 00:10, Maschinenhaus
> Tickets

MOLHAM

Jiddah, Washington D. C., Dubai – die Städte, die Einfluss auf die Musik von MOLHAM haben, sind kulturell vielfältig. Der Singer-Songwriter und Rapper aus Saudi-Arabien verbindet in seinem Sound musikalische Traditionen des arabischen Subkontinents, nordafrikanischen Pop und Rap zu seinem ganz eigenen Genre: A-Pop. Angefangen hat für MOLHAM alles mit seiner ersten Rapcrew zu Studienzeiten in den USA. Nach einer kurzfristigen Karriere als Unternehmensberater wagte er 2018 den Schritt in die Musik, zunächst mit der Debüt-EP »The Time is Yesterday«, in der Folge mit der Single-Ballade »Khaleeki« und dem Sommerhit »Mistaneeki (Don’t Go)«, für den er mit dem jungen saudischen Produzenten Malkin zusammenarbeitete.
Bei seinen mal auf Arabisch, mal auf Englisch vorgetragenen Texten geht es MOLHAM um Sinn-, Liebes- und Lebensfragen – und das Verhältnis zu seiner Heimat Saudi-Arabien.
Willkommen in der Welt des A-Pop, willkommen bei MOLHAM!

MOLHAM (Foto: Sand Circus)