Eine Schwarze Frau mit blond-pinker Langhaarperücke, silber glitzerndem Crop Top mit Spaghettiträgern lehnt lässig an einem weißen Stehtisch, auf dem eine Etagere voller Perlenketten und ein Glas mit Goldketten stehen. Eden Dersos Augen sind silber glitzernd geschminkt.
Eden Derso
Mittwoch, 28.8.2024
22:40 – 23:20, Alte Kantine
> Tickets

Eden Derso

Es war eine andere Zeit, als Eden Derso das letzte Mal im Pop-Kultur-Programm stand: Sommer 2020, weltweite Pandemie, Reiseverbote, kein Impfstoff etc. pp. – wir erinnern uns. Statt Bühnenshow gab es vorproduzierte »Digital Works«. Diesmal kann die selbsternannte jüngste israelisch-äthiopische MC in ihrer ganzen Präsenz die Bühne rocken. Doch der Eindruck trügt, sagt die Künstlerin: »Wenn ich auf die Bühne komme, erwarten die Menschen Beyoncé, aber sie bekommen Tupac.« Der kalifornische Posterboy des Gangsterraps hat es Eden seit ihrer Jugend angetan. Der zu früh von uns genommene Rapper ging ihr auch nicht aus dem Kopf, als Eden den Wehrdienst absolvierte. Mittlerweile heißt es neben tight-gerappten Lines auch mal Volldampf und Party bei ihr. Die aktuelle Single »Burkhs Bzrikhh“ (»Läuft in der Sonne weg«) verspricht einen lebensbejahenden Twist mit Sommerhit-Potenzial.

Eine Schwarze Frau mit blond-pinker Langhaarperücke, silber glitzerndem Crop Top mit Spaghettiträgern lehnt lässig an einem weißen Stehtisch, auf dem eine Etagere voller Perlenketten und ein Glas mit Goldketten stehen. Eden Dersos Augen sind silber glitzernd geschminkt.
Eden Derso