Pamela Owusu-Brenyah (Foto: Frank Joung)

Pamela Owusu-Brenyah (Foto: Frank Joung)

»DO IT YOURSELF: African Music Festivals«

Elena Schulz-Görner, Olajumoke Adeyanju, Pamela Owusu-Brenyah & Wale Davies

Pamela Owusu-Brenyah hat zuletzt im Rahmen von Pop-Kultur lokal eine Veranstaltung mit ihrer Community-Plattform AFRO x POP ausgerichtet. Nun lädt die Musikberaterin, Festivalorganisatorin und DJ zu einem Talk über das Do-It-Yourself-Prinzip von Festivals mit afrikanischer Musik. Denn für lange Zeit ignorierten internationale Festivals die aufstrebende afrikanische Musikszene. Mit dem One Africa Music Fest, Afrochella, der Afro Nation und dem Gidi Culture Festival organisierte die sich seit geraumer Zeit allerdings selbst. Gemeinsam mit der Senior Booking Managerin von Streetlife International Elena Schulz-Görner, der DJ, Journalistin und Gründerin der Berliner »Poetry Meets«-Serie Olajumoke Adeyanju sowie Wale Davies vom nigerianischen Rap-Duo Show Dem Camp, das seit dem Jahr 2017 das Festival Palmwine Music ausrichtet, diskutiert Owusu-Brenyah Fragen zum Einfluss und der Rolle von Festivals bezüglich der Verbreitung und Anerkennung von afrikanischer Musikkultur, nach der Wahrnehmung und dem Bewusstsein für Afro-Pop sowie den Stolz und den Zusammenhalt innerhalb der Community.


Pamela Owusu-Brenyah (Foto: Frank Joung)

Pamela Owusu-Brenyah (Foto: Frank Joung)