Catnapp - DAMAGE (Foto: Duran Levinson)

Catnapp - DAMAGE (Foto: Duran Levinson)

CATNAPP presents »DAMAGE Experience«

»DAMAGE« bietet eine immersive therapeutische Erfahrung an, in welcher das Publikum mit seinen tiefsten Traumata und stärksten Ängsten konfrontiert wird. Es schließt sich mit dem Gehirn kurz und öffnet ein normalerweise geschlossenes Portal, um den User*innen zu ermöglichen, sich zu den dunkelsten und manchmal unheimlichsten Ecken des Verstandes durchzuschalten. Indem »DAMAGE« Musik, einen Film oder jedes andere ausgewählte Stimulans als Trigger verwendet, weckt es unaufgelöste Erfahrungen auf und konfrontiert das Publikum in der Gegenwart mit diesen. Wofür vormals jahrelange Therapie notwendig war, das lässt sich nun innerhalb von Minuten auflösen. Das Vega-Labor, von dem »DAMAGE« erschaffen wurde, hat eine Person auserwählt, um mittels einer einzigartigen Direkt-Performance von CATNAPP als Trigger einen Test auszuführen. Wie sich die Angst dieser Person äußert, ist nicht vorhersehbar. Womöglich als Sinnesanregung, als Klang, eine ins Ohr geflüsterte Nachricht, oder, im seltensten Falle und wenn das Trauma sehr aggressiv ist, vielleicht sogar als Vision. Über drei Entwicklungsstufen hinweg wird die Erfahrung härter, dunkler und tiefschürfender. Doch am Ende winkt der Lohn: Wer in »DAMAGE« die eigenen Ängste überwindet, wird das auch im sogenannten echten Leben tun können. Doch wenn nicht, wird die Angst Zerstörung nach sich ziehen.


Catnapp - DAMAGE (Foto: Duran Levinson)

Catnapp - DAMAGE (Foto: Duran Levinson)