26/04/2022

»Pop-Kultur Nachwuchs« ist zurück in der Kulturbrauerei Berlin – Jetzt bewerben!

Du wolltest immer schon mal Einblicke aus erster Hand in die Musikbranche bekommen? Du fragst Dich, wie Produzent*innen arbeiten? Oder wie Du mit deiner Band in der sich ständig wandelnden Musikindustrie klarkommen sollst? Dich würde mal interessieren, wie internationales Booking funktioniert oder Musiker*innen sich weiter vernetzen können? »Pop-Kultur Nachwuchs« ist zurück in Berlin und geht Deinen Fragen mit einer neuen Ausgabe auf den Grund – und das endlich wieder live und in Farbe. Bewirb dich jetzt für einen der 250 Plätze im Workshop-Programm des Pop-Kultur Festivals Berlin!

Nach zwei Jahren Zoom-Kacheln möchten wir junge Musiker*innen, Produzent*innen, DJs und alle, die im weiten Feld der Popkultur aktiv sind, ob im Management, Booking oder mit einem eigenen Label, ob als Videoregisseur*in, PR-Manager*in oder Journalist*in nun mehr denn je dazu ermutigen, sich auszutauschen und zu vernetzen. »Pop-Kultur Nachwuchs« will all jenen, die bereits erste Erfahrungen gesammelt haben, eine Plattform bieten und ihnen Know-How und Orientierung auf den Weg in eine erfolgreiche Zukunft mitgeben.

Vom 24. bis 26. August 2022 geben Pop-Kultur Acts sowie internationale Experten*innen in der Kulturbrauerei Berlin persönliche Einblicke in ihre Arbeit und vermitteln in praktischen Workshops und Talks ihr Fachwissen vom Leben und Überleben im Popmusik-Business. Christin Nichols, die live bei Pop-Kultur auftritt, gibt einen Performance Workshop, die Redakteurinnen des Missy Magazins, Olga Boychenko und Jennifer Beck, zeigen, wie medienkritische Öffentlichkeitsarbeit für Künstler*innen geht, und Gaddafi Gals Produzent Walter P99 Arke$tra erklärt, wie du für jedes Genre den richtigen Drum Bounce kreierst. Weitere Dozent*innen stellen wir in Kürze auf unseren Social Media Kanälen vor.

Teilnehmer*innen können aus über 40 unterschiedlichen, auf Deutsch oder Englisch angebotenen Kursen und Networkingformaten wählen. Die Workshops und Gespräche sollen inspirieren, mehr als nur drängende Fragen zum Pop-Business in Post-Pandemiezeiten klären und dich ermutigen, deinen bereits eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Und da sich das Programm wie immer an Talente aus aller Welt richtet, kannst du dich über nationale Grenzen hinweg austauschen und vernetzen. Ausgewählte Teilnehmer*innen können außerdem als Teil des Hauptprogramms auf der Pop-Kultur-Nachwuchs-Bühne performen. Die Teilnahme an »Pop-Kultur Nachwuchs« kostet 40 Euro. Getränke, Mittagessen und Zugang zum Pop-Kultur-Netzwerkbereich sind inklusive.

Die Bewerbungsphase startet am 27. April auf nachwuchs.pop-kultur.berlin und endet am 29. Mai 2022.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Rot-pinker Seestern mit 5 Armen schwebt vor dunkelblauem Hintergrund. Aus seinen Armen ragen zahlreiche kleine sogenannte Füßchen in Richtung der Kamera heraus.

Du wolltest immer schon mal Einblicke aus erster Hand in die Musikbranche bekommen? Du fragst Dich, wie Produzent*innen arbeiten? Oder wie Du mit deiner Band in der sich ständig wandelnden Musikindustrie klarkommen sollst? Dich würde mal interessieren, wie internationales Booking funktioniert oder Musiker*innen sich weiter vernetzen können? »Pop-Kultur Nachwuchs« ist zurück in Berlin und geht Deinen Fragen mit einer neuen Ausgabe auf den Grund – und das endlich wieder live und in Farbe. Bewirb dich jetzt für einen der 250 Plätze im Workshop-Programm des Pop-Kultur Festivals Berlin!

Nach zwei Jahren Zoom-Kacheln möchten wir junge Musiker*innen, Produzent*innen, DJs und alle, die im weiten Feld der Popkultur aktiv sind, ob im Management, Booking oder mit einem eigenen Label, ob als Videoregisseur*in, PR-Manager*in oder Journalist*in nun mehr denn je dazu ermutigen, sich auszutauschen und zu vernetzen. »Pop-Kultur Nachwuchs« will all jenen, die bereits erste Erfahrungen gesammelt haben, eine Plattform bieten und ihnen Know-How und Orientierung auf den Weg in eine erfolgreiche Zukunft mitgeben.

Vom 24. bis 26. August 2022 geben Pop-Kultur Acts sowie internationale Experten*innen in der Kulturbrauerei Berlin persönliche Einblicke in ihre Arbeit und vermitteln in praktischen Workshops und Talks ihr Fachwissen vom Leben und Überleben im Popmusik-Business. Christin Nichols, die live bei Pop-Kultur auftritt, gibt einen Performance Workshop, die Redakteurinnen des Missy Magazins, Olga Boychenko und Jennifer Beck, zeigen, wie medienkritische Öffentlichkeitsarbeit für Künstler*innen geht, und Gaddafi Gals Produzent Walter P99 Arke$tra erklärt, wie du für jedes Genre den richtigen Drum Bounce kreierst. Weitere Dozent*innen stellen wir in Kürze auf unseren Social Media Kanälen vor.

Teilnehmer*innen können aus über 40 unterschiedlichen, auf Deutsch oder Englisch angebotenen Kursen und Networkingformaten wählen. Die Workshops und Gespräche sollen inspirieren, mehr als nur drängende Fragen zum Pop-Business in Post-Pandemiezeiten klären und dich ermutigen, deinen bereits eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Und da sich das Programm wie immer an Talente aus aller Welt richtet, kannst du dich über nationale Grenzen hinweg austauschen und vernetzen. Ausgewählte Teilnehmer*innen können außerdem als Teil des Hauptprogramms auf der Pop-Kultur-Nachwuchs-Bühne performen. Die Teilnahme an »Pop-Kultur Nachwuchs« kostet 40 Euro. Getränke, Mittagessen und Zugang zum Pop-Kultur-Netzwerkbereich sind inklusive.

Die Bewerbungsphase startet am 27. April auf nachwuchs.pop-kultur.berlin und endet am 29. Mai 2022.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!