Station 17

22.08.2019 / 20.40 – 21.30 / /
Buy Tickets / Attend on Facebook

Foto: Simon Hegenberg

Seit über drei Jahrzehnten gibt es Station 17 nun schon und die Feature-Listen ihrer Platten lesen sich immer noch imposanter als die der meisten Mainstream-Rap-Alben. Und doch macht der Mainstream um die Band genauso einen Bogen, wie er das Thema Behinderung allgemein gerne umschifft. Denn so fand die sich im Line-Up immer wieder wandelnde Gruppe um Kai Boysen in Hamburg ihren Anfang: als erste genuin inklusive Band Deutschlands. Im Jahr 2019 können Station 17 auf mittlerweile neun Langspieler zurückschauen und feiern das ausgiebig mit gleich zwei weiteren: »Werkschau« versammelt Stücke aus dem Backkatalog, während »Ausblick« dem Titel entsprechend nach vorne schaut. Mit dabei sind musikalisch Gleichgesinnte wie unter anderem Faust, Datashock, Andreas Spechtl und Ulrich Schnauss. Das Ergebnis klingt so krautig-dubbig-frickelig-kosmisch wie Station 17 es in ihren besten Momenten schon immer taten. Also bitte aufgemerkt!

Seit über drei Jahrzehnten gibt es Station 17 nun schon und die Feature-Listen ihrer Platten lesen sich immer noch imposanter als die der meisten Mainstream-Rap-Alben. Und doch macht der Mainstream um die Band genauso einen Bogen, wie er das Thema Behinderung allgemein gerne umschifft. Denn so fand die sich im Line-Up immer wieder wandelnde Gruppe um Kai Boysen in Hamburg ihren Anfang: als erste genuin inklusive Band Deutschlands. Im Jahr 2019 können Station 17 auf mittlerweile neun Langspieler zurückschauen und feiern das ausgiebig mit gleich zwei weiteren: »Werkschau« versammelt Stücke aus dem Backkatalog, während »Ausblick« dem Titel entsprechend nach vorne schaut. Mit dabei sind musikalisch Gleichgesinnte wie unter anderem Faust, Datashock, Andreas Spechtl und Ulrich Schnauss. Das Ergebnis klingt so krautig-dubbig-frickelig-kosmisch wie Station 17 es in ihren besten Momenten schon immer taten. Also bitte aufgemerkt!

Station 17 auf Facebook