Collage aus fünf Fotos nebeneinander zeigt als Frauen und Männer gelesene, junge Personen. Es sind in dieser Reihenfolgen von links nach rechts: Aeham Ahmad, DJ Jeff, Odarka, Gianna Main, Pamela Owusu-Brenyah. Das erste Foto zeigt einen jungen Mann, der von Scheinwerferlicht angestrahlt im Halbprofil nach rechts gewandt in ein Mikrofon spricht oder singt. Aeham Ahmad sitzt an einem Klavier und trägt ein grünes Hemd, das fast bis zum Hals zugeknöpft ist. Er hat einen getrimmten Bart um Kinn und Oberlippe, sein schwarzes Haar trägt er kurz, die Augen sind fast geschlossen. Im Foto daneben ist ein junger Mann mit einem weißen T-Shirt und schwarzen Kopfhörern um den Hals zu sehen. DJ Jeff hat den Kopf nach links gedreht, schaut aus dem Bild und lächelt mit geöffneten Lippen. Er hat einen getrimmten Bart um Kinn und Oberlippe, sein schwarzes Haar trägt er kurz. Die junge Frau im Bild daneben hält vor sich eine Kamera, bei der sie den Fokus einstellt. Odarka Zyrianova trägt eine beige Hose, ein schulterfreies, schwarzes Top und eine feine, enganliegende, schwarze Kette. Die Spitzen ihrer kurzen Haare sind blondiert, sie schaut mit geschlossenem Mund in die Kamera. Die junge Frau im Bild daneben trägt ein schwarzes T-Shirt mit weißer Schrift. Über dem T-Shirt trägt sie eine Goldkette mit Anhänger. Gianna Main lächelt mit geöffneten Lippen in die Kamera. Ihr braunes, langes Haar fällt ihr seitlich über die linke Schulter. Die Frau im fünften Bild trägt ein weißes Oberteil und zwei Halsketten, eine enganliegende mit Perlen, eine silberne mit Anhänger über dem Shirt. Owusu-Brenyah ist mit dem Oberkörper nach leicht nach rechts gewandt, hat die arme leicht verschränkt unter der Brust und schaut frontal in die Kamera. Sie lächelt leicht mit geschlossenen, geschminkten Lippen. Ihre Haare trägt in zwei Zöpfen zurück.
Aeham Ahmad, DJ Jeff, Zyrianova Odarka, Gianna Main, Pamela Owusu-Brenyah
Wednesday, 24.8.2022
21:20 – 22:00, Haus für Poesie
> Tickets

»Musicians in Exile – Different Perspectives« (En)

Aeham Ahmad, DJ Jeff, Gianna Main (host), Pamela Owusu-Brenyah (host), Odarka

Artists are among refugee movements around the world: They flee war, violence and political persecution, often because they can no longer practise their art in their home countries. How are they faring in exile in Germany? The Nigerian DJ Jeff went to Ukraine three years ago and is the best-known Afropop DJ there. After the Russian war of aggression began, he fled to Germany. Although he had gig opportunities, he couldn’t get a work permit. Aeham Ahmad became known as the »pianist from the rubble« after a viral video showed him playing a piano and singing amidst destroyed houses in Damascus. In 2015, he came to Germany – where he plays concerts, records albums and has published his autobiography. Kiev-based and Minsk-born electronic musician, pianist and singer Odarka also talks about her experiences. Along with hosts Gianna Main and Pamela Owusu-Brenyah, these three musicians will talk about their different realities of life in exile, what has gone well and what badly, while also shedding light on the double standards of European asylum policy.

Collage aus fünf Fotos nebeneinander zeigt als Frauen und Männer gelesene, junge Personen. Es sind in dieser Reihenfolgen von links nach rechts: Aeham Ahmad, DJ Jeff, Odarka, Gianna Main, Pamela Owusu-Brenyah. Das erste Foto zeigt einen jungen Mann, der von Scheinwerferlicht angestrahlt im Halbprofil nach rechts gewandt in ein Mikrofon spricht oder singt. Aeham Ahmad sitzt an einem Klavier und trägt ein grünes Hemd, das fast bis zum Hals zugeknöpft ist. Er hat einen getrimmten Bart um Kinn und Oberlippe, sein schwarzes Haar trägt er kurz, die Augen sind fast geschlossen. Im Foto daneben ist ein junger Mann mit einem weißen T-Shirt und schwarzen Kopfhörern um den Hals zu sehen. DJ Jeff hat den Kopf nach links gedreht, schaut aus dem Bild und lächelt mit geöffneten Lippen. Er hat einen getrimmten Bart um Kinn und Oberlippe, sein schwarzes Haar trägt er kurz. Die junge Frau im Bild daneben hält vor sich eine Kamera, bei der sie den Fokus einstellt. Odarka Zyrianova trägt eine beige Hose, ein schulterfreies, schwarzes Top und eine feine, enganliegende, schwarze Kette. Die Spitzen ihrer kurzen Haare sind blondiert, sie schaut mit geschlossenem Mund in die Kamera. Die junge Frau im Bild daneben trägt ein schwarzes T-Shirt mit weißer Schrift. Über dem T-Shirt trägt sie eine Goldkette mit Anhänger. Gianna Main lächelt mit geöffneten Lippen in die Kamera. Ihr braunes, langes Haar fällt ihr seitlich über die linke Schulter. Die Frau im fünften Bild trägt ein weißes Oberteil und zwei Halsketten, eine enganliegende mit Perlen, eine silberne mit Anhänger über dem Shirt. Owusu-Brenyah ist mit dem Oberkörper nach leicht nach rechts gewandt, hat die arme leicht verschränkt unter der Brust und schaut frontal in die Kamera. Sie lächelt leicht mit geschlossenen, geschminkten Lippen. Ihre Haare trägt in zwei Zöpfen zurück.
Aeham Ahmad, DJ Jeff, Zyrianova Odarka, Gianna Main, Pamela Owusu-Brenyah