Die Bildcollage zeigt zwei Personen: Links steht Luna Vassarotti, eine Frau mit platinblondem Haar, das zu einem Pferdeschwanz gebunden ist. Sie trägt ein schwarzes Outfit mit einem metallischen Ring als Accessoire und blickt zur Seite. Im Hintergrund sind grüne Blätter und kleine weiße Blüten zu sehen. Rechts ist Rey Sapienz zu sehen, ein Mann mit geschlossenen Augen, der einen farbenfrohen Kapuzenpullover trägt. Sein Gesichtsausdruck wirkt entspannt und nachdenklich.
Luna Vassarotti, Rey Sapienz
Donnerstag, 29.8.2024
21:00 – 21:40, Frannz Garten
Freier Eintritt!

Rey Sapienz & Luna Vassarotti (Kampala-Berlin Residency)

Geboren und aufgewachsen in der Demokratischen Republik Kongo, lebt Rey Sapienz aktuell in Kampala, Uganda, wo er zusammen mit Arlen Dilsizian und Derek Debru das Label Hakuna Kulala betreibt. Sapienz, der seine ersten musikalischen Erfahrungen im Kirchenchor gemacht hat, rappt seit seinem zwölften Lebensjahr. Zuletzt erschien 2021 von ihm das gemeinsam mit The Congo Techno Ensemble produzierte Album »Na Zala Zala« auf Nyege Nyege Tapes.
Die DJ und Produzentin Luna Vassarotti bringt in ihre experimentellen Techno-Sets und -Produktionen Einflüsse aus Industrial- und Noise-Musik ein. Mit ihrem Label Instruments of Discipline geht es der Berlinerin darum, Genrekonventionen zu hinterfragen und einen für Neuerungen offenen Sound zu präsentieren. Passend kombiniert ihr gemeinsam mit August Skipper betriebenes Projekt Operant (Debütalbum »Traumkörper«) so gegensätzliche Einflüsse wie Black Metal und Psy Trance.

Gemeinsam entwickeln die beiden Künstler*innen im Rahmen der Kampala-Berlin Co-Creation Residency des Musicboard eine exklusive Show für Pop-Kultur 2024.

Die Bildcollage zeigt zwei Personen: Links steht Luna Vassarotti, eine Frau mit platinblondem Haar, das zu einem Pferdeschwanz gebunden ist. Sie trägt ein schwarzes Outfit mit einem metallischen Ring als Accessoire und blickt zur Seite. Im Hintergrund sind grüne Blätter und kleine weiße Blüten zu sehen. Rechts ist Rey Sapienz zu sehen, ein Mann mit geschlossenen Augen, der einen farbenfrohen Kapuzenpullover trägt. Sein Gesichtsausdruck wirkt entspannt und nachdenklich.
Luna Vassarotti, Rey Sapienz