Graf Fidi, Jana Posth, Misla Tesfamariam, Christoph Reimann, Juliane Reil
Donnerstag, 25.8.2022
18:40 – 19:40, Kino in der Kulturbrauerei (Saal 5)
> Tickets

»Pop-Festivals: Welche Gesellschaft soll das abbilden?« – Panel von Deutschlandfunk Kultur (De)

Christoph Reimann (Moderation), Graf Fidi, Jana Posth, Juliane Reil (Moderation), Misla Tesfamariam

Die Line-ups vieler Festivals sind: ernüchternd. Wo sind die Frauen? Wo sind die People of Color, wo die Menschen mit Behinderung? Immer noch dominieren überproportional viele weiße, abled, cis Männer das Geschehen – und zwar nicht nur auf, sondern auch vor und hinter der Bühne. Sollten wir da nicht eigentlich weiter sein?
Vielleicht ist aber auch etwas mehr Verständnis angebracht. Nach zweieinhalb Jahren Pandemie stehen Festivalmacher*innen vor besonderen ökonomischen Herausforderungen – und gehen auf Nummer sicher. Außerdem fehlt der Branche das Personal, denn viele ehemals Beschäftigte haben sich längst sicherere Arbeitsverhältnisse gesucht.
Wie schaffen wir eine Festival-Landschaft, die für alle da ist? Und wer ist hier besonders gefragt? Darüber wollen wir reden – mit dem Rapper und Inklusionsbotschafter Graf Fidi, Jana Posth, die beim Lollapalooza Berlin die Projektleitung inne hat, und der Artist Managerin Misla Tesfamariam.

Graf Fidi, Jana Posth, Misla Tesfamariam, Christoph Reimann, Juliane Reil