Noga Erez (Foto: Dudi Hasson)
Noga Erez (Foto: Dudi Hasson)
Samstag, 28.8.2021
21:20 – 22:20, Kesselhaus
> Tickets

Noga Erez

Im Jahr 2017 veröffentlichte Noga Erez ihr Debütalbum »Off the Radar« und nahm in der Folgezeit dessen Titel fast ein bisschen zu ernst. Die Allrounderin ließ es in Sachen Veröffentlichungen nämlich recht langsam angehen. Lediglich zwei Kollaborationen mit Rone und Sammus sowie drei Singles veröffentlichte die Tel Aviverin, bis sie sich endlich im Frühling 2020 mit »VIEWS« zurückmeldete. Schon die konsequente Großschreibung verriet, dass da jemand gehört und gesehen werden wollte. Mit ihrem Digital Work für die letztjährige Ausgabe von Pop-Kultur inszenierte sie sich dann auch als hardboiled Protagonistin eines spannungsgeladenen Krimi-Narrativs. Am Ende des Ermittlungsverfahrens steht nun mit »KIDS« ein gemeinsam mit Ori Rousso erarbeitetes Album für City Slang, das die persönlichen Themen und politischen Ansprüche ihres Debüts noch enger auf luftdicht produzierte Beats zuschneidet. Klarer Fall: Noga Erez ist wieder on the radar. So sehr wie noch nie und endlich wieder in Berlin.

Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von Pop-Kultur International.

Noga Erez (Foto: Dudi Hasson)
Noga Erez (Foto: Dudi Hasson)