Junge Frau mit langem dunklen Haar, in dem sie eine Haarspange trägt. Sie hat eine schwarze übergroße Hose und eine schwarze übergroße Jacke in Lackoptik an. Sie steht auf ihrem rechten Bein und schwingt das linke aus dem Bild. Mit der linken Hand, auf der Tätowierungen zu sehen sind, zeigt die den Mittelfinger, an der rechten hat sie Zeigefinger und kleinen Finger zur “Pommesgabel” ausgestreckt. Sie streckt außerdem ihre Zunge heraus.
Liz
Mittwoch, 24.8.2022
23:40 – 00:40, Palais
> Tickets

Liz

Liz macht Straßenrap vom Feinsten, nein Derbsten – so wie es sich für jemanden aus Offenbach und Frankfurt am Main gehört: schließlich Heimat von Haftbefehl und so, #weißtduwasichmein. »Für mich heißt Feminismus nicht nur, mich auszuziehen und zu zeigen, dass ich Titten und Arsch habe, sondern zu sagen und zu tun, was ich will«, erklärt Liz die Regeln ihres eigenen Games. Kompromisslos, sprachgewandt und witzig hat sie alles raus, was Hip-Hop groß macht: beste Punchlines, tighter Flow. Dazu die richtige Attitüde, die einen fertig macht. Auf ihr gefeiertes Mixtape »Bleibe echt« folgte dieses Jahr das Debüt »Mona Liza«, das endgültig die Frage »Wer isses?« beantwortet: Liz izzez.

Junge Frau mit langem dunklen Haar, in dem sie eine Haarspange trägt. Sie hat eine schwarze übergroße Hose und eine schwarze übergroße Jacke in Lackoptik an. Sie steht auf ihrem rechten Bein und schwingt das linke aus dem Bild. Mit der linken Hand, auf der Tätowierungen zu sehen sind, zeigt die den Mittelfinger, an der rechten hat sie Zeigefinger und kleinen Finger zur “Pommesgabel” ausgestreckt. Sie streckt außerdem ihre Zunge heraus.
Liz