Juno Francis (Foto: Amaan Hassen)
Juno Francis (Foto: Amaan Hassen)
Samstag, 28.8.2021
19:00 – 19:40, Pavillon
> Tickets

Juno Francis

Juno Francis wird als »lovechild of a 60s gentleman and an 80s lady« vorgestellt. Das klingt fast zu einleuchtend, um wahr zu sein. Und tatsächlich: Juno Francis existiert gar nicht. Zumindest nicht als natürliche Person mit Pass und Steuernummer. Als Vision und Sound existiert Juno Francis indes schon. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Duo, dessen implizite Selbstbeschreibung ins Schwarze trifft: Juno Francis bringen warme, schwammige Psychedelik mit großen, neongrellen Gesten zusammen. Retro klingen ihre Releases wie zuletzt die Single »Sunday Morning« auf Italians Do It Better mit dem Produzenten Alejandro Molinari dennoch keineswegs, sondern vielmehr nach einer tagesaktuellen Synthese aus wohlvertrauten Grundstimmungen. Wie die mit- und nebeneinander in Bewegung gesetzt werden, darin liegt ihre eigentliche Kunst. In einem Moment zu Tode betrübt, im nächsten himmelhochjauchzend: Juno Francis mag nicht existieren, ihre emotionale Präsenz aber lässt sich nicht leugnen.

Juno Francis (Foto: Amaan Hassen)
Juno Francis (Foto: Amaan Hassen)