Jacqueline Saki Aslan, Muri Darida, Sanni Est
Jacqueline Saki Aslan, Muri Darida, Sanni Est
Samstag, 28.8.2021
20:00 – 21:00, Kino in der Kulturbrauerei (Saal 6)
> Tickets

»Musikalische Brüchigkeit und widerständige Körperlichkeit – Inter/sektionen« (De)

Jacqueline Saki Aslan, Muri Darida (Moderation), Sanni Est

Wer wird gehört und wer nur betrachtet? Und wie können Musik, Performance und (Klang-)Körper mit Normierungen, Marginalisierung, Fetischisierung oder auch Verfolgung brechen? Kann es eine Ästhetik ohne outside eyes geben? In dem von Muri Darida moderierten Gespräch mit Jacqueline Saki Aslan und Sani Est wird es darum gehen, wie Körper, Sprache, Unsagbares und Widerstand zueinander finden, sich aneinander reiben und auseinander bewegen. Die Künstler:innen auf dem Panel arbeiten mit unterschiedlichen Medien. Sie wollen wissen, wo ihre Sprache jenseits des Redens ansetzt und wie ihr Selbstverständnis Ausdruck in ihrer Ästhetik findet. Sie suchen nach Überschneidungen und Brüchen und wollen jenseits dichotomer Zuschreibungen an die Grenzen des Sagbaren, Mittelbaren und Erinnerbaren stoßen.

Fotos: Diara Sow (Sanni Est), Laura Vifer (Danielle Brathwaite-Shirley), Lee Everett Thieler (Muri Darida)

Jacqueline Saki Aslan, Muri Darida, Sanni Est
Jacqueline Saki Aslan, Muri Darida, Sanni Est