Bild-Collage, die sich auf das Commissioned Work “Karaoke Xpress” bezieht. Es sind aus Zeitschriften ausgerissene Schnipsel zu sehen, die eine Art atmosphärische Tapete in Blau-, Rot- und Orangetönen sowie Schwarz bilden. In der Mitte hängt eine Diskokugel. Im Vordergrund sind außerdem kleine, schwarze Silhouetten von feiernden Menschen, Tischen, Stühlen, einer Bar zu sehen, die in diesem Raum verteilt sind.
Karaokee
Mittwoch, 24.8.2022 / Donnerstag, 25.8.2022 / Freitag, 26.8.2022
20:30 – 22:00 / 19:00 – 21:00 / 20:00 – 22:00, Çaystube
> Tickets

gal sherizly & Như Huỳnh: »Karaokee Xpress«

Die Çaystube als performativ angelegte Installation, die sich auch dieses Jahr wieder (ver)wandelt, dient inmitten des regen Festivaltreibens als Erfahrungs- und Entschleunigungsraum – besonders auch für marginalisierte Communities.
Diesmal erweitern und gestalten gal sherizly und Như Huỳnh diesen Ort und rollen mit ihrer Commissioned Work »Karaokee Xpress« den Teppich für die Besucher*innen des Festivals aus. Karaoke bedeutet so viel wie »leeres Orchester« und kommt ursprünglich aus Japan, von wo aus sich diese Praxis des gemeinsamen Singens ab den 1970er ausbreitete. Như und gal nehmen diese Praxis auf und laden während des Festivals zwischen den Konzerten zum Zusammenkommen und Verweilen, zum Mitsingen und Füllen des leeren Orchesters ein. Egal, wer kommt oder woher: Auf Wunsch setzt das Licht einzelne Besucher*innen in Szene. Dazu werden Essenzen, Geschmäcker und Gerüche aus aller Welt zu Drinks komponiert.

Bild-Collage, die sich auf das Commissioned Work “Karaoke Xpress” bezieht. Es sind aus Zeitschriften ausgerissene Schnipsel zu sehen, die eine Art atmosphärische Tapete in Blau-, Rot- und Orangetönen sowie Schwarz bilden. In der Mitte hängt eine Diskokugel. Im Vordergrund sind außerdem kleine, schwarze Silhouetten von feiernden Menschen, Tischen, Stühlen, einer Bar zu sehen, die in diesem Raum verteilt sind.
Karaokee