Auf einem Felsen, der umgeben von einem Feld mit hohen grünen Gräsern ist, steht eine junge Frau in einem hellblauen Anzug mit Schlaghose und weiter Jacke. Um das Feld gibt es Laubbäume. Fuffifufzich trägt weiße Schuhe mit einem breiten Absatz und eine Sonnenbrille. Ihr Körper ist leicht nach links eingedreht. Sie steht auf ihrem linken Bein, das rechte ist als Spielbein etwas angewinkelt und steht höher auf dem Felsen. Ihr rechter Arm ist ebenfalls angewinkelt und ihre Hand geöffnet, der Unterarm zeigt parallel zum Boden zur rechten Seite des Bildes. Sie blickt in Richtung ihrer rechten Hand. Den linken Arm hält sie etwas lockerer neben ihrem Körper. Sie trägt kurzes, nach hinten gekämmtes braunes Haar.
Fuffifufzich (Foto: Tjorven Stein)
> Tickets

Fuffifufzich

Fuffifufzich ist cool. So cool, dass sie, wenn sie ihre Sonnenbrille absetzt, darunter noch eine Sonnenbrille trägt – wie im Video zu »Schick Deluxe«. Ihre gesprochenen, gerappten, gesungen Vocals aus Anglizismen, simplem Streetslang und übertriebenen Feelings treffen auf Synthie-Wellen und ergeben Ohrwürmer für Großstadtnächte. Und ihre Debütsingle ist direkt ein Ohrwurm für jeden Liebeskummer: »Hallo 110, ist da die Po-Polizei? Ich möchte Anzeige erstatten. Wegen Heartbreakerei.« Wir freuen uns schon aufs Album und noch mehr auf ihre Live-Show.

Auf einem Felsen, der umgeben von einem Feld mit hohen grünen Gräsern ist, steht eine junge Frau in einem hellblauen Anzug mit Schlaghose und weiter Jacke. Um das Feld gibt es Laubbäume. Fuffifufzich trägt weiße Schuhe mit einem breiten Absatz und eine Sonnenbrille. Ihr Körper ist leicht nach links eingedreht. Sie steht auf ihrem linken Bein, das rechte ist als Spielbein etwas angewinkelt und steht höher auf dem Felsen. Ihr rechter Arm ist ebenfalls angewinkelt und ihre Hand geöffnet, der Unterarm zeigt parallel zum Boden zur rechten Seite des Bildes. Sie blickt in Richtung ihrer rechten Hand. Den linken Arm hält sie etwas lockerer neben ihrem Körper. Sie trägt kurzes, nach hinten gekämmtes braunes Haar.
Fuffifufzich (Foto: Tjorven Stein)