Das Bild ist eine Collage aus vier Fotos. Von links nach rechts: Martin Vahemäe-Zierold, ein glatzköpfiger Mann mit Bart und Brille, der ein lila Hemd trägt; Xenia Dürr, eine Frau mit kurzen braunen Haaren, die ein blaues Shirt und eine Jeansjacke trägt; Inna Shparber, eine Frau mit lockigen braunen Haaren und Brille, die ein hellblaues Kleid und eine weiße Strickjacke trägt; und Ulrich Hartmann, ein bärtiger Mann, der einen pink-orange gemusterten Pullover und eine Mütze trägt, mit weit geöffnetem Mund in einer dynamischen Pose.
v.l.n.r. Martin Vahemäe-Zierold, Xenia Dürr, Inna Shparber, Ulrich Hartmann
Freitag, 30.8.2024
19:00 – 20:00, RambaZamba Café
Freier Eintritt!

»Festivals, Events und DisCo: Wie sind die Infrastrukturen?« (de)

Inna Shparber, Martin Vahemäe-Zierold, Xenia Dürr, Moderation Ulrich Hartmann

In diesem Talk wird es darum gehen, wie optimale Infrastrukturen für gehörlose Menschen auf kulturellen Events wie beispielsweise einem Musikfestival aussehen sollten.
Leitende Fragen: Welche Erfahrungen haben die Teilnehmer*innen bereits in Bezug auf Barrierefreiheit und Inklusion auf Festivals und Events gemacht? Welche Strategien und Maßnahmen können dazu beitragen, gehörlose Menschen einzubeziehen? Welche Chancen und Potenziale ergeben sich für Veranstaltende durch die Inklusion gehörloser Menschen?

Das Podium setzt sich ausschließlich aus Menschen der gehörlosen Community zusammen – mit dabei sind die Performance-Künstlerin Inna Shparber, die Künstlerin/Fotografin Xenia Dürr sowie der*die für Queerness und Antidiskriminierung zuständiger Bezirksamt-Mitarbeiterin Martin Vahemäe-Zierold. Es wird darüber diskutiert, wie optimale Infrastrukturen auf kulturellen Events wie beispielsweise Musikfestivals aussehen sollten. Der Talk wird von Ulrich Hartmann moderiert, der unter dem Namen Ulla auch ein Commissioned Work auf dem diesjährigen Pop-Kultur Festival vorstellt. Zudem ist er Projektleiter von luftsprung live, einem Projekt für chronisch erkrankte Musikerinnen.

Das Bild ist eine Collage aus vier Fotos. Von links nach rechts: Martin Vahemäe-Zierold, ein glatzköpfiger Mann mit Bart und Brille, der ein lila Hemd trägt; Xenia Dürr, eine Frau mit kurzen braunen Haaren, die ein blaues Shirt und eine Jeansjacke trägt; Inna Shparber, eine Frau mit lockigen braunen Haaren und Brille, die ein hellblaues Kleid und eine weiße Strickjacke trägt; und Ulrich Hartmann, ein bärtiger Mann, der einen pink-orange gemusterten Pullover und eine Mütze trägt, mit weit geöffnetem Mund in einer dynamischen Pose.
v.l.n.r. Martin Vahemäe-Zierold, Xenia Dürr, Inna Shparber, Ulrich Hartmann