Eat Lipstick

Das klingt als Imperativ nach ungesunden Konsequenzen: Eat Lipstick. Unter diesem Namen fanden Anita Drink, The Shredder und Clea Cutthroat im Jahr 2008 zusammen, bevor einige Jahre später nach dem Ausstieg Cutthroats Tom Peterson und Citizen Pain das Projekt ergänzten. Als volle Band haben Eat Lipstick seitdem zwei Album veröffentlicht, zuletzt im Herbst 2019 eine von Peaches produzierte LP mit dem programmatischen Titel »New Wig! No Rules!«. Wie das klingt? Die Antwort auf diese Frage wäre höchstens die halbe Wahrheit. Denn zuerst sind Eat Lipstick zu sehen, und das als kleinster gemeinsamer Nenner von KISS, Roxy Music und Divine. Der Sound dazu wird als Disco Punk bezeichnet, was auf »New Wig! No Rules!« bedeutet, dass zwischen dem Opener »Money Shot« und dem Abschlussstück »Afraid Of Love« Rocky-Horror-Picture-Show-Glam genauso hörbar wird wie Damned-Punk oder Limp-Wrist-Hardcore, Gospel-A-cappellas und ein Sommerregen aus Handclaps. Kurzum: eine sehr gesunde Mischung. Zu der gehört bei Pop-Kultur 2020 auch zwei Special Guests, Kris Sinister und Betty Dynamite ergänzen die Gruppe bei ihren Auftritt.

Erfahrt mehr über Eat Lipstick in unserem großen »10 Fragen mit…«-Interview!


Eat Lipstick, Kris Sinister & Betty Dynamite (Foto: Sebastian Oskar Kroll)

Eat Lipstick, Kris Sinister & Betty Dynamite (Foto: Sebastian Oskar Kroll)

Eat Lipstick

Song
Eat Lipstick – #World on Fire
taken from the album NEW WIG! NO RULES!, produced by Peaches, engineered by Marco Jeger, recorded at Samplehof Studios, written and composed by Eat Lipstick
Song
Eat Lipstick – Dirty Little Secret
taken from the album NEW WIG! NO RULES!, produced by Peaches, engineered by Marco Jeger, recorded at Samplehof Studios, written and composed by Eat Lipstick
Song
Eat Lipstick – Mann oder Frau
taken from the album NEW WIG! NO RULES!, produced by Peaches, engineered by Marco Jeger, recorded at Samplehof Studios, written and composed by Eat Lipstick

Original Line Up

Vocalist
Anita Drink
Guitarist
The Shredder
Bassist
Citizen Pain
Drummer
Tom Petersen

Line Up for Pop-Kultur
(without Citizen Pain)

Bassist
Kris Sinister (special guest)
Backing Vocalist
Betty Dynamite (special guest)

Film Location
KESSELHAUS in der KULTURBRAUEREI
 
 
Director
Barbara Maria Wagner
Director of Photography
Tim Scherret
Dolly Grip
Sven Müller
Camera
Julia Senkler
Camera
Kamila Handzik
Light Designer
Frank Grunert
Audio Engineer, Recordist, Mixer
MEZ/ Ralf Metzler
Set Sound Technician
Erik Koschnick
Set Sound Technician
Mathias Onken
Editor
Dennis Fischer
Editor
MEZ/ Ralf Metzler
Re-Recording Mixer
Cornelius Rapp
Visual Identity, Art Direction, Design
fertig design GbR