Apex Anima (Foto: Lacy Barry) & FRZNTE (Foto: Rosa Merk)
Apex Anima (Foto: Lacy Barry) & FRZNTE (Foto: Rosa Merk)
Mittwoch, 25.8.2021
20:40 – 21:10 / 21:40 – 22:10 / 23:00 – 23:30, Maschinenhaus
> Tickets

Apex Anima & FRZNTE

In ihrem gemeinsamen Commissioned Work für Pop-Kultur verbinden die Musikerin und bildende Künstlerin Apex Anima und die Pole-Dance-Performerin FRZNTE ein gemeinsames Projekt im Maschinenhaus. Unter dem Namen Apex Anima präsentiert Unnur Andrea Einarsdóttir ihre neuesten Electronic-Pop-Perlen. Aufgestöbert hat sie diese während ihrer weitschweifigen interdimensionalen Roadtrips und mit sorgsamer ätherischer Arbeit ans Tageslicht befördert. FRZNTE verbindet Pole-Dancing mit Tech-Noir-Ästhetik und schafft so eine träumerische visuelle Erfahrung, die sich gleichermaßen auf den Körper stützt, wie sie als Geste der Empowerment zu deuten ist. Im Verbund wird der hybride Ansatz der beiden scheinbar so ungleichen Künstlerinnen nochmals potenziert: sphärische Musik trifft auf Schwebekunst, entrückte Klänge auf körperliche Bewegungen.

Credits: FRZNTE (Konzept, Choreographie & Tanz), Unnur Andrea Einarsdóttir (Konzept, Musik & Visuals), Kolbeinn Hugi (Laser Heels-Design), Boris Kourtoukov (3D-Visuals), Sigurlaug Gisladottir (Visuals), Sigurlaug Gísladóttir / Mr. Silla (Make Up)

Apex Anima (Foto: Lacy Barry) & FRZNTE (Foto: Rosa Merk)
Apex Anima (Foto: Lacy Barry) & FRZNTE (Foto: Rosa Merk)