Schwarze männliche Person, die einen schwarzen Kapuzenpullover mit der Kapuze auf dem Kopf trägt, schaut in die Kamera
Amewu
> Tickets

Amewu

»Liebst du Geld/ Bist du ein Mensch?« lautet gleich die erste Frage auf dem neuen Album von Amewu. Da ist er wieder, der Berliner Rapper, der seit seinem Debütalbum »Entwicklungshilfe« als einer der besten und talentiertesten (Live-)MCs Deutschlands gilt, was er mit »Leidkultur« 2012 noch bestätigte. Zehn Jahre hat es gedauert, bis sich Amewu nun mit »Haben und Sein« zurückmeldet. Rap, Grime und TripHop und viele schnelle Worte, die klarmachen: Hier geht‘s um was. Um grenzenloses Wachstum und was das mit uns macht. Um Klimakrise, Kolonialismus und Rassismus und wo das alles in unserem Alltag vorkommt. Amewu rappt gegen die Ungleichheit. »Viele Rapper reden zu viel, aber sie denken zu wenig«, rappt er. Er denkt dagegen viel. Zum Glück redet er trotzdem.

Schwarze männliche Person, die einen schwarzen Kapuzenpullover mit der Kapuze auf dem Kopf trägt, schaut in die Kamera
Amewu