24/7 Diva Heaven

»It’s okay to like us«, beschwichtigen 24/7 Diva Heaven ihr Publikum schon bei der ersten Begrüßung auf ihren Social-Media-Kanälen, schieben dann aber doch eine Bedingung nach: »Ask your mom first.« Also kurz angerufen und festgestellt: Die Mutter mag’s. Weil sie von den Stooges bis hin zu den Melvins und Bikini Kill noch mit mindestens einem Ohr auf den Zeitgeist gehorcht hat und das Berliner Trio genau deren Fäden wieder aufnimmt. Es kratzt und rumpelt, rifft und drückt, hookt und kreischt auf den fünf live auf Band eingespielten Songs ihrer Debüt-EP »Superslide«, als würden sich 24/7 Diva Heaven kaum in der heimischen Szene angekommen schon direkt in deren erste Reihe schieben wollen. Also genauso, wie es auch geplant war. Die neunziger Jahre mögen vorbei sein und schlecht ist das nicht unbedingt. Eben auch deshalb, weil drei Berlinerinnen das Wichtigste aus dieser Zeit mühelos in die Gegenwart übersetzen.

Erfahrt mehr über 24/7 Diva Heaven in unserem großen »10 Fragen mit…«-Interview!


24/7 Diva Heaven (Foto: Maren Michaelis)

24/7 Diva Heaven (Foto: Maren Michaelis)

24/7 Diva Heaven

Song
24/7 Diva Heaven – J.T.
release in 2021 by NOISOLUTION
Song
24/7 Diva Heaven – Bitter Lollipop
release in 2021 by NOISOLUTION
Song
24/7 Diva Heaven – Doctor Touch
taken from the EP SUPERSLIDE, recorded and mixed by René Hofmann at Wasted Life Studio (Darmstadt)

written and performed by 24/7 Diva Heaven

Vocalist & Guitarist
Katharina Ott
Bassist
Karoline Paschedag
Drummer
Marie Westphal

Film Location
KESSELHAUS in der KULTURBRAUEREI
 
 
Director
Barbara Maria Wagner
Director of Photography
Tim Scherret
Dolly Grip
Sven Müller
Camera
Julia Senkler
Camera
Kamila Handzik
Light Designer
Frank Grunert
Audio Engineer, Recordist, Mixer
MEZ/ Ralf Metzler
Set Sound Technician
Erik Koschnick
Set Sound Technician
Mathias Onken
Editor
Dennis Fischer
Editor
MEZ/ Ralf Metzler
Re-Recording Mixer
Cornelius Rapp
Visual Identity, Art Direction, Design
fertig design GbR